Skip to main content

VERSCHOBEN: Wellenbrecher. Eindrücke von der Covid-Station von Andrea Pizzini

DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN. DER NEUE TERMIN WIRD MITGETEILT. Der Bildungsausschuss Algund und Gesund in Algund laden zum Abend mit Andrea Pizzini ein, der am Dienstag, 30. November 2021 um 19:30 Uhr im Raiffeisensaal des Thalguterhauses stattfindet. Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Covid-19 Bestimmungen statt. Der Green Pass und Mund-Nasen-Schutz sind für den Zutritt erforderlich. Die Reservierung unter info@thalguterhaus.it ist erforderlich, da die Sitzplätze beschränkt sind.

Die Bilder und Videos von Andrea Pizzini aus der Bozner Covid-Intensivstation berühren. Sie erzählen seit mittlerweile fast eineinhalb Jahren von einer Realität, die wir allzu oft verdrängen. Der Salurner Dokumentarfilmer und Fotograf hat mit seinem Vorhaben, den Film „Oxygen – Sauerstoff“ zu drehen, ein wichtiges Zeitdokument geschaffen. Als Beobachter in Schutzkleidung geht es ihm um die Menschen und deren Geschichten und Schicksale, die hinter den Corona-Zahlen verschwinden.

Was haben die Erlebnisse aus den vergangenen Monaten mit dem Filmemacher und Künstler gemacht? Warum geht jemand in seinem Leben immer wieder dorthin, wo es weh tut? Und wünscht er sich manchmal selbst mehr Distanz? Der gesellschaftliche Zusammenhalt, das hat Pizzini selbst erlebt, bröckelt.