Skip to main content

Volkstanzgruppe Algund

Vorsitzende: Michaela Reiterer
Telefonnummer:
329 4026686
E-Mail:  info@umsinderhof.it
Adresse:
Hans-Gamper-Platz 1, 39022 Algund

Ziele und Tätigkeiten

Den ersten Auftritt hatte die Volkstanzgruppe Algund am 28.Mai 1977 im Schulhof von Algund bei einem Fest, das von der Katholischen Jugendgruppe Algund organisiert wurde. So kann die Volkstanzgruppe Algund auf 40 Jahre und eine ereignisreiche Zeit mit vielen nationalen und auch einigen internationalen Auftritten zurückblicken. Stolz ist die Volkstanzgruppe auf die Auszeichnung und die Vergabe des Europapreises für Volkskunst 1988.

Ziel des Vereins war und ist es, Tiroler Volkstanz und Brauchtum zu pflegen und aktiv zu leben. Durch das Tragen der „Burggräfler Tracht“ wird dieses Brauchtum stark zum Ausdruck gebracht. Getanzt werden original Volkstänze zum Teil aus Überlieferung von Urtänzen, z.B. den Reiftanz zum Entedankfest oder den bekannten Bandltanz am Muttertagssonntag jährlich  im Mai.  Die Volkstanzgruppe umrahmt somit verschiedene kirchliche Feste, wirkt aber auch bei Volksfesten, Kathreintanzfesten und anderen  bezirksbezogenen Veranstaltungen mit. Das kostbare Brauchtum weiterzugeben und Gemeinschaft in einer lustigen Gruppe zu pflegen, liegt der Volkstanzgruppe Algund  besonders am Herzen.