Skip to main content

Pfarrchor Algund

Vorsitzender: Alois von Pföstl
Telefonnummer:
0473 443 146 oder 347 546 2785

Ziele und Tätigkeiten: Wir glauben daher singen wir!

Die Musik bringt Gefühle zum Ausdruck und dringt in die Tiefe, sie berührt den Menschen. Deshalb ist die Kirchenmusik ein wichtiger Bestandteil in jedem Gottesdienst. Wir als Pfarrchor haben die Aufgabe, die Botschaft des Wortes in der Liturgie durch unser Singen und Musizieren zu vertiefen.

Bereits 1838 wird der Pfarrchor Algund urkundlich erwähnt, in der Pfarrchronik finden sich aber schon 300 Jahre früher Hinweise auf die Existenz eines Chores.

Circa 30 Mal im Jahr ist der Chor im Einsatz. Die Höhepunkte sind die Weihnachtsfeiertage und die Osterzeit.

Zur Zeit zählt der Chor 35 Sänger/innen. Wir sind ein bunt gemischter Haufen, von jung bis alt, den eines verbindet: die Freude am Singen. Zum Chor dazu gehört auch ein Orchester, das aus Streichern und Bläsern besteht, eine Seltenheit in unserem Land, die wir sehr zu schätzen wissen. So haben wir die Möglichkeit unser Repertoire zu erweitern und Festtage besonders feierlich zu gestalten. In unserem Archiv finden sich Werke aller Stilepochen, von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik.

Geleitet wird der Chor von Roland Moosmair. Ihm zur Seite steht Carlo Benzi, unser Organist und Korrepetitor.

Wir treffen uns jeden Donnerstag von Mitte September bis Juni zur Probe.

Auch das Gesellschaftliche kommt nicht zu kurz: Neben törggelen und anderen spontanen Zusammentreffen, planen wir außerdem jedes Jahr eine mehrtägige Reise oder einen eintägigen Ausflug. Das Zusammensitzen in gemütlicher Runde soll nicht fehlen.

Wer Lust hat bei uns im Pfarrchor mitzusingen oder wer neugierig geworden ist und in den Chor hineinschnuppern möchte, kann sich jederzeit bei uns melden. Wir würden uns freuen!

Der Pfarrchor bei der Einführung des neuen Gotteslobes
Ein Teil des Pfarrorchesters mit Chorleiter Roland Moosmair am „Arbeitsplatz“, der Chorempore