Skip to main content

Energetika – Gesundheitsmesse Alternativ

Vom Freitag, 22. März bis Sonntag, 24. März 2019 präsentiert sich im Thalguterhaus von Algund wieder die Energetika. Die Besucherinnen und Besucher erwarten drei Tage Erlebnis und Information. Öffnungszeiten neu: Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Eintritt: Tageskarte 5 Euro, Partnerkarte 8 Euro, 3-Tageskarte 9 Euro, 3-Tages-Partnerkarte 15 Euro, Kinder freier Eintritt.

Immer mehr Menschen suchen nach neuen Wegen der Gesundung. Sie besinnen sich darauf, dass Krankheiten nicht nur durch bestimmte Symptome gekennzeichnet sind, sondern dass sie auch Ausdruck für ein inneres Ungleichgewicht sind. Der Trend bewegt sich weg von der reinen Symptom-Behandlung von Krankheiten hin zu ganzheitlichen Heilverfahren. Körper, Geist und Seele werden dabei als Einheit betrachtet und man versucht, diese drei Elemente miteinander in Einklang zu bringen. Der ganzheitliche Ansatz alternativer Therapien legt besondere Betonung auf die Eigenverantwortung jedes Menschen für seine Gesundheit und zeigt Wege zur Selbsthilfe sowohl bei der Vorbeugung als auch bei der Heilung. Einmal über den Tellerrand schauen, Alternativen zu konventionellen Behandlungsmethoden erkunden und erspüren. Ob Naturheilkunde, Akupunktur oder Homöopathie: Die alternative Medizin kann die Schulmedizin sinnvoll ergänzen. Bei der ENERGETIKA Gesundheitsmesse Altzernativ erfahren Sie viel über alternative Therapien, wie die einzelnen Behandlungsmethoden wirken und welche positiven Auswirkungen sie auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen haben können.

Hier präsentieren sich Fachleute und Spezialanbieter aus Ihrer Region, sowie dem In- und Ausland mit Vorträgen und Angeboten rund um das Thema "Gesund bleiben und das Leben genießen". Die ENERGETIKA findet an zwölf Wochenenden pro Jahr an verschiedenen Standorten in Süddeutschland und Südtirol statt. Sie hat stets vom Freitagnachmittag bis Sonntagabend ihre Pforten geöffnet. Während dieser drei Tage gibt es sehr viel zu sehen und zu hören.